Schriftgrösse: A  A  A 

Anmeldung

Hier melden Sie Ihr Kind an! weiter »

Refugees Welcome


Nützliche Links


iServ



Terminkalender


Mai 2018
M D M D F S S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juni 2018
M D M D F S S
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

5 gefunden

Montag, 28.05.2018
Wandertag SI / Studientag SII
Donnerstag, 31.05.2018
Feiertag, unterrichtsfrei
Freitag, 01.06.2018
Ferientag, unterrichtsfrei
Mittwoch, 06.06.2018
Info-Abend, neue 5er, 19 Uhr
Donnerstag, 07.06.2018
Tag der Berufsfelder


Wichtige Dokumente

10 von 18 Dateidownloads

WP1-Infobroschüre Upload/Update: 25.04.2018
Elterninfo ZP10Upload/Update: 22.02.2018
Elterninfo Lernstand 8Upload/Update: 22.02.2018
Wahlbogen Facharbeit 2017/18Upload/Update: 13.10.2017
Ablauf, Facharbeit 2017/18Upload/Update: 13.10.2017
Skifahrt 2018, AnmeldungUpload/Update: 01.05.2017
Ergänzungsstunden-BroschüreUpload/Update: 07.04.2017
Flyer, BerufsfelderkundungUpload/Update: 17.10.2015
Die neue MensaUpload/Update: 20.08.2015


Die Bildungsfahrt der 6D in Kooperation mit dem Haus am Maiberg

Teil I (6.12.-7.12.2017)

Am Tag der Anreise haben wir uns an der Ulmenstraße getroffen und bemerkt, dass ein Schüler leider fehlte, da er krank war. Dann sind wir aber trotzdem losgelaufen. Es ging zum Bahnhof Richtung Jugendherberge. Währenddessen haben wir für Rojin “Happy Birthday” gesungen, da sie Geburtstag hatte.

In der Jugendherberge angekommen, haben uns die drei Leiter des Projektes empfangen und haben sich vorgestellt: Paul, Alex und Alex. Die drei waren sehr nett! Der Unterricht konnte beginnen: wir haben über Umweltschutz und -verschmutzung geredet. So haben wir zum Beispiel große Plakate erstellt, auf denen wir gemalt haben, wie die Welt ist und wie wir sie uns wünschen. Als der Unterricht vorbei war, konnten wir im Keller Tischtennis spielen, in den Zimmern Quatsch machen oder die Süßigkeiten essen, die wir vorher vom Nikolaus geschenkt bekommen haben.
Am nächsten Tag haben wir kleine Präsentationen vorbereitet und wir lernten Beispiele kennen, wie Kinder und Jugendliche auf der Welt mithilfe von politischen Aktionen die Umwelt schützen. Danach überlegten wir uns Aktionen für die 6D: in Duisburg zusammen den Müll einsammeln, Sticker mit Umweltlogos entwerfen, die Mensa nach Fair-Trade-Produkten testen und andere Mitschüler mithilfe von Plakaten informieren und für weitere Aktionen begeistern.

(Robin G.)

Datenschutz | Impressum | Anfahrt | Glossar | Kontakt
Lise-Meitner-Gesamtschule 2011-2018