Lessingstr. 3
47226 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-689980
  iServ »
  Ulmenstr. 38
47229 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-892020
  iServ »

MedienScouts

Die Sparkasse Duisburg unterstützt die digitale Weiterbildung der Eltern

Digitaler Führerschein für Eltern

Wir bieten eine Weiterbildungsmöglichkeit für Lehrkräfte und Eltern an, um gemeinsam digital sprechfähiger und
sicherer im Netz zu werden.


Was bedeutet das konkret?

  • Der Digitale Führerschein ist eine E-Learning-Wissensplattform.
  • Der Digitale Führerschein fördert die digitale Kompetenz von Lehrkräften und Eltern unserer Schule zum Wohle der Kinder fördert.
  • Der Digitale Führerschein wurde von ausgezeichneten Expertinnen und Experten (Comenius EduMedia Siegel 2020) der digitalen Weiterbildung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Lehrkräften erarbeitet.
  • Teilnehmende können individuell Ihre digitale Allgemeinbildung auffrischen und erweitern, Tipps und Tricks zu Hard- und Software bekommen und viele Möglichkeiten zur Medienerziehung und Medienbildung der Schülerinnen und
    Schüler erhalten.
  • Die digitalen Führerscheine der Eltern und Lehrkräfte sind aufeinander abgestimmt und ermöglichen eine gemeinsame Wissensbasis.
  • Ab sofort haben daher alle Eltern unserer Schule die Möglichkeit, das Angebot ein Jahr zu nutzen. Die Wissensplattform ist webbasiert und von allen Geräten mit Internetzugang abrufbar.
  • Eine individuelle Registrierung ist für Eltern nicht notwendig.
    Auf www.spk-du.de/digifs können Sie sich mit dem Passwort SparkasseDuisburg47226 einloggen. Eine Kurzanleitung finden Sie im Anhang.

Ermöglicht wurde dieses Angebot von der Sparkasse Duisburg, die Sponsor der einjährigen Schullizenz für alle Lehrerinnen und Lehrer und Eltern unserer Schule ist.

Annegret Rubens, Digitalisierungsbeauftragte
Die Medienscouts unter der Leitung von Sabine Engels, Katrin Lemper, Max Rehmet und Kathrin Rüger

Bist du (dir) sicher? - Medien, Corona und Schule: Die Medienscouts sind für euch da!

Die Medienscouts der Lise-Meitner-Gesamtschule unterstützen euch aktiv während der Corona-Pandemie. Sie stehen euch zur Seite zum Beispiel bei Fragen rund um „Gefahren im Internet“
Seid ihr unsicher beim Thema Datenschutz und dem Umgang mit sicheren Passwörtern? Oder bist du im Corona-Lockdowns mit Cybermobbing in Berührung gekommen?
Zögert nicht, uns anzusprechen! Wir helfen euch beim Lösen der Probleme.
Dazu bieten wir euch eine digitale Medienscoutssprechstunde über Iserv an.
Sprechstunde: Mi: 14.00 – 15.00
Eure Medienscouts – Ansprechpartner sind:
Frau Lemper, Herr Rehmet und Frau Engels

Medienscouts

Medienscouts-Schule 2020/21

Unsere Schülerscouts sind ausgezeichnet (worden)

Zum wiederholten Mal wurde die Lise-Meitner-Gesamtschule Duisburg von der Landesanstalt für Medien NRW und dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen als Medienscouts-Schule ausgezeichnet. Wir sind stolz auf die hervorragende Leistung unserer Schülerscouts unter der Leitung von Kathrin Rüger, Katrin Lemper, Sabine Engels, Max Rehmet und Thomas Blinkert.

Die Medienscouts

Cybermobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei TikTok, Instagramm, Snapchat, Whatsapp etc. – die Mediennutzung von Heranwachsenden auch in ihren problematischen Formen macht vor der Institution Schule nicht Halt.

Medien sind allgegenwärtig, unsere Kinder und Jugendlichen wachsen ganz selbstverständlich mit ihnen auf. Um nicht nur die Chancen, sondern eben auch die Risiken medialer Angebote zu erkennen und diese selbstbestimmt, kritisch und kreativ nutzen zu können, bedarf es der Begleitung, Qualifizierung und Medienkompetenz. Hier setzen die Medienscouts an, die Kinder und Jugendliche für einen kritisch-reflektierten, selbstbestimmten Umgang mit Medien sensibilisieren und qualifizieren wollen. Die Lise-Meitner-Gesamtschule setzt seit September 2011 das Projekt der Medienscouts um: Junge Nutzer für junge Nutzer.

Die Medienscouts kommen aus den Klassen 7 bis 10. Sie sind Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, wirken präventiv, informieren, helfen und beraten bei den Themen Internet, Handy und digitale Medien. Denn wenn Schülerinnen und Schüler Probleme in diesen Bereichen haben, sprechen sie dies eher bei Gleichaltrigen an. So hilft das Team der Medienscouts bei Problemen wie z.B. Cybermobbing, Datenschutz, Urheberrecht etc. Wir wollen Medienkompetenz vermitteln und einen sicheren Umgang mit Sozialen Netzwerken. Unser Motto ist: Schüler helfen Schülern.

Engels, Rehmet, Rüger, Lemper, Blinkert