Lessingstr. 3
47226 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-689980
  iServ »
  Ulmenstr. 38
47229 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-892020
  iServ »

Sprachförderung

Sprachförderung

Sprache gilt als zentrale Schlüsselkompetenz für den Bildungserfolg und besonders am gesellschaftlichen Leben aktiv teilhaben zu können. Besonders für Kinder die mehrsprachig aufwachsen oder für Kinder die noch am Anfang ihrer Sprachentwicklung stehen, ist die Unterstützung und Bildung sprachlicher Kompetenzen von ausschlaggebender Bedeutung.

Individuelle Förderung ab Klasse 5

Alle Schülerinnen und Schüler sollen gemäß ihrem Sprachstand individuell gefördert werden. Aus diesem Grund machen wir zu Beginn der 5. Jahrgangsstufe den Duisburger Sprachstandstest, damit wir möglichst früh und genau erfassen können, wo der Schüler/die Schülerin in seiner/ihrer Sprachentwicklung gerade steht, um dann den Lernbedarf gezielt fördern zu können. Folgende Bereiche werden dabei abgefragt: Lese- und Hörverstehen, Grammatik, Satzbau, Wortschatz und Rechtschreibung.

Fördermodell

Das Fördermodell für die Jahrgangsstufen 5-8 sieht zum Einen die Erhöhung des Stundenvolumens für den Sprachförderunterricht vor. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit speziell ausgearbeitetem Lernmaterial, das auf Methoden des Vermittelns von Deutsch als Zweitsprache fußt (z.B. Lesestrategien, Wortschatzerweiterung, Wörterbucharbeit, Produktion schriftsprachlicher Texte, …).
Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe, die einen besseren Schulabschluss anstreben, können nach vorheriger Beratung durch den Klassenlehrer an der Förderung teilnehmen.