Hauptsitz:
Lessingstr. 3
47226 Duisburg
  02065-689980
  iServ »
  Dependance:
Ulmenstr. 38
47229 Duisburg
  02065-892020
  iServ »

Projektwochen

Um viele außerunterrichtliche Aktivitäten im Jahresplan bündeln zu können, sind zwei Projektwochen entwickelt worden. Eine Woche findet unmittelbar vor den Herbstferien statt, die andere vor dem Schulfest im Sommer, das alle zwei Jahre stattfindet.

Projektwoche vor dem Schulfest

Vor dem Schulfest findet eine jahrgangsübergreifende Projektwoche statt, deren Ergebnisse beim Schulfest vorgestellt werden. Hier greifen die Kolleginnen Themen und Arbeitsweisen auf, die im normalen Unterricht keinen Platz finden. Es sind musikalische, sportliche, technische-erforschende ebenso wie poetische, philosophische oder wissenschaftlich-politische Projekte.

Projektwoche vor den Herbstferien

Die Klassen 5 sind in der Woche auf Klassenfahrt. Die Klassenfahrt hat den Schwerpunkt des „Kennenlernens“ und wird deshalb mit Elementen der Erlebnispädagogik gestaltet.
Im Jahrgang 6 findet das Fahrradtraining statt. Im Sicherheitstraining werden die Fahrräder überprüft und ein Radfahrtraining durchgeführt.

Im Jahrgang 7 findet die zweite Klassenfahrt statt. Sie dient der Festigung der Klassengemeinschaft.

Im Jahrgang 8 nehmen die Schüler*innen an der Lebensplanungswoche teil, einem Baustein des Programms „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

Das Berufspraktikum ist der Schwerpunkt der Woche im Jahrgang 9. Insgesamt drei Wochen sind die Schüler*innen im Rahmen von KAoA im Praktikum.

In der* Klasse 10* findet die Abschlussfahrt statt, da sich mit der folgenden Oberstufe der Klassenverband auflöst.

Die Schüler*innen in der* Einführungsphase der Oberstufe* erhalten die Möglichkeit einerseits in individuell gewählten Workshops in Gruppen an einem Thema zu arbeiten, deren Ergebnisse am Ende der Woche dem Jahrgang vorgestellt werden. Andererseits finden Schulungen in ihren Stammgruppen zu Themen wie z.B. Methodentraining oder Medienkompetenz statt. Die Ziele dieser Projektwoche für die Einführungsphase sind die Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls im Jahrgang, Handwerkszeug für das Bestehen der Oberstufe zu bieten und auch die Möglichkeit, Erfahrungen in Workshops zu sammeln und Fähigkeiten zu erlernen, die sich im Schulalltag normalerweise nicht bieten.

Die Projektwoche in der Qualifikationsphase I dient dem Berufs- und Studienorientierungsprozess der Schüler*innen. Durch den Kontakt zu Universitäten, Hochschulen, der IHK, Zoll, Finanzamt und Krankenkassen wird den Schüler*innen ein breites Informationsspektrum geboten.

Der* Jahrgang 13* befindet sich auf Kursfahrt. Diese ist an die Leistungskurse im Jahrgang gekoppelt.