Schriftgrösse: A  A  A 

Anmeldung

Hier melden Sie Ihr Kind an! weiter »

Abi 2018

Refugees Welcome


Nützliche Links


iServ



Terminkalender


August 2018
M D M D F S S
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
September 2018
M D M D F S S
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

0 gefunden



Wichtige Dokumente

10 von 18 Dateidownloads

WP1-Infobroschüre Upload/Update: 25.04.2018
Elterninfo ZP10Upload/Update: 22.02.2018
Elterninfo Lernstand 8Upload/Update: 22.02.2018
Wahlbogen Facharbeit 2017/18Upload/Update: 13.10.2017
Ablauf, Facharbeit 2017/18Upload/Update: 13.10.2017
Skifahrt 2018, AnmeldungUpload/Update: 01.05.2017
Ergänzungsstunden-BroschüreUpload/Update: 07.04.2017
Flyer, BerufsfelderkundungUpload/Update: 17.10.2015
Die neue MensaUpload/Update: 20.08.2015


Schule trifft Wissenschaft: Matthias von Saldern referiert zum Thema “Inklusives Arbeiten”

Warum “Schule trifft Wissenschaft”? Warum holt die Lise-Meitner-Gesamtschule jährlich einen Dozenten der Hochschule zur Fortbildung ins Kollegium? Wir sind der Meinung, dass Lernen heute lebenslang ist. Die Gesellschaft verändert sich in rasanten Tempo. Eine Schule, die junge Menschen auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten will, darf nicht den Kontakt zur aktuellen Schulforschung verlieren. Sie muss, wie unsere Kinder und Jugendlichen, “zukunftsfähig” sein und das geht nur, wenn sie im Dialog mit der Wissenschaft vom Lehren und Lernen ist.

Aktuell beschäftigen uns besonders folgende Fragen: Was ist Inklusion? Wie geht inklusives Arbeiten? Wo müssen Veränderungsprozesse initiiert werden, wie muss sich das allgemeine Schulsystem angesichts neuerer gesellschaftlicher Herausforderungen durch die Integration von Zuwanderern und die Inklusion von Kindern mit Handycaps neu einstellen? Diesen Fragen ging Matthias von Saldern, Professor für Schulpädagogik an der Universität Lüneburg, in seinem Vortrag vor unserem Kollegium nach, stellte aktuelle Studien vor und gab Impulse zur Weiterarbeit in fachlicher und pädagogischer Hinsicht. Seine wesentlichen Gedanken können auf den folgenden Folien, die er uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, nachgelesen werden.

Im kommenden 5. Jahrgang nehmen wir 10 Kinder mit Handycaps auf. Das wird unser Zusammenleben, Unterrichten und Bewerten verändern. In den verschiedenen Gremien und Fachgruppen werden wir nun Herrn von Salderns Impulse aufgreifen und in unsere Alltagsarbeit integrieren.

Die Folien des Vortrags als PDF »

(K. Stephan)

Schulentwicklung an der LMG

Schule ist ein sich weiterentwickelndes System. Schule muss sich anpassen und mit der Entwicklung von unserer Gesellschaft und den ihr lebenden Menschen mithalten. Schule muss immer mehr und neuen Aufgaben gerecht werden. Aus diesem Grunde gibt es an der Lise-Meitner-Gesamtschule die Arbeitsgemeinschaften Schulentwicklung.

Die einzelnen AGs und ihre Ziele sowie die Organisationsstruktur entnehmen Sie bitte den aktuell gehaltenen PDF-Dateien:

Organisationsstruktur und mögliche Aufgaben Vers. 3 »
Planung Ag schülerInnenaktivierender Unterricht »
Planung Ag Unterrichtsdiagnostik »
Planung Ag Schule als Lebensraum »
Planung Ag Netzwerke und Kooperation mit »
Planung Ag kreative Ideen »


Datenschutz | Impressum | Anfahrt | Glossar | Kontakt
Lise-Meitner-Gesamtschule 2011-2018