Lessingstr. 3
47226 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-689980
  iServ »
  Ulmenstr. 38
47229 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-892020
  iServ »

Ablauf des Distanzunterrichts - zunächst bis 29.01.2021

Ablauf des Distanzunterrichts - Videokonferenzangebot

Angebot: Videokonferenzen und Aufgaben im Aufgabenmodul von ISERV

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Lise-Meitner-Gesamtschule entwickelt sich im digitalen Lernen weiter. In diesem Lockdown bieten wir euch die Möglichkeit unser datenschutzkonformes ISERV unter www.lmgrhl.de noch besser und lerntauglicher zu nutzen.

Wochenplanaufgaben
Unter ISERV werden montags ab 8:00 Uhr Aufgaben eingestellt sein. D
iese Aufgaben sind wie ein Wochenplan und werden am Freitag wieder per Upload abgegeben.

Wie organisiere ich mich?
1.) Schau, welche Aufgaben deine Lehrerinnen und Lehrer für dich auf ISERV eingestellt haben.
2.) Wenn dir das zu unübersichtlich ist, kannst du auch den Zeitmanager runterladen und ausdrucken. Dort trägst du die Fächer und die Aufgabe ein und den vemuteten Zeitgbedarf ein. Am Ende ermittelst du, wieviel Zeit du wirklich benötigt hast.

Videokonferenzen
Die Videokonferenzen beginnen ab Mittwoch, den 13.01.2021.
Für die Videokonferenzen ist die Stundentafel für die Klassen 5-10 entstanden.
Damit erhält jede Lerngruppe wöchentlich in den Hauptfächern, Wahlpflichtfächern und Spanisch (Klasse 8-10) /Niederländisch (nur Klasse 8) einen 45-Minuten-Slot zur Durchführung von Videokonferenzen, um die Serverauslastung zu verteilen.

Wie trete ich einer Videokonferenz bei?
YouTube-Video zu ISERV Videokonferenzen
YouTube-Video zu ISERV Videokonferenzen am Handy

Oberstufe und flexible Angebote
Darüber hinausgehende oder flexibel verlegte Angebote können von den Lehrkräften direkt angeboten werden. Insbesondere für die Oberstufe setzen wir auf individuelle Regelungen in Bezug auf selbständiges Lernen und Angebote der Lehrkräfte aus Leistungs- und Grundkursen.

Wir sind für euch/Sie da:
In den Klassen 5-10 melden sich die Lehrerinnen und Lehrer einmal wöchentlich zum Gespräch, um den Kontakt zu den Schülerinnen und Schüler individuell aufrecht zu erhalten und Fragen zu klären.