Lessingstr. 3
47226 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-689980
  iServ »
  Ulmenstr. 38
47229 Duisburg
  sekretariat[@]lmgrhl.de
  02065-892020
  iServ »

Abteilung 1

Sekundarstufe I - Jahrgang 5 bis 7
  Ulmenstraße

Personen

  Abteilungsleitung

  • Karla Fischer

  Sekretariat

  • Jutta Sprenger

  Beratungslehrer*innen

  • Sabine Engels

  Sonderpädagog*innen

  • David Breuer

  Sozialpädagog*innen

  • Sonja Rahar

Angebote

  Ganztag

In der Ulmenstraße sind die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 unter sich.

Konzept

  • Von Anfang an legen wir Wert auf eine enge Bindung an die KlassenlehrerInnen. Im Regelfall führt ein KlassenlehrerInnenteam die Klasse durchgehend von Klasse 5-10. Das vermittelt Sicherheit und Zugehörigkeit.
  • Soziale Kompetenzen: Im Fach „Soziales Lernen“ (SoLe) lernt man wie man zu einer guten Klassengemeinschaft findet und respektvollen Umgang miteinander pflegt. Teamwork und gegenseitige Wertschätzung werden in Zusammenarbeit mit unserer Sozialpädagogin geschult und gefördert.
  • Kooperatives Arbeiten: Im Unterricht arbeiten wir kooperativ und achten darauf, dass jede/jeder seine Stärken einbringen kann.
  • Selbständigkeit und Selbstorganisation sind wichtige Entwicklungsschritte, die wir mit unserem pädagogischen Konzept unterstützen.In Klasse 5 konzentrieren wir uns ein Halbjahr lang auf die Vermittlung von Strategien wie „Lernen lernen“. Hausaufgabenbetreuung und Ordnungscheck flankieren in allen Schuljahren diese Strategie.
  • Arbeitsstunden: Die Hausaufgaben werden größtenteils in der Schule erledigt. Es gibt stille und kooperative Phasen zum Üben und Hausaufgaben machen. Zudem wird dadurch der Familienalltag entlastet.
  • Unser multiprofessionelles Team aus SozialpädagogInnen, SonderpädagogInnen und Beratungs-, Fach- und KlassenlehrerInnen in Zusammenarbeit mit Integrationshelfern steht den SchülerInnen zur Seite und unterstützt.
  • Beratungsangebote für Schüler*innen und Eltern finden im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Schüler, und –Elternsprechtage statt. Individuelle Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Angebot der Wahlpflichtfächer ab Klasse 7 (zählt als Hauptfach)

  • Latein
  • Französisch
  • Darstellen und Gestalten (DuG)
  • Naturwissenschaften
  • Arbeitslehre Technik/Hauswirtschaft

Differenzierung

  • In Gesamtschulen gibt es Differenzierungsangebote in den Hauptfächern (Deutsch,Mathe,Englisch) nach Grundkurs (G) und Erweiterungskurs (E).
    Deutsch ab Klasse 8 klassenintern, ab Klasse 9 im Kurssystem
    -Englisch und Mathematik ab Klasse 7 klassenintern, ab Klasse 9 im Kurssystem
    Die Anzahl und die erreichten Noten in den E-Kursen entscheiden über den möglichen Schulabschluss.
    - Das System ist durchlässig. Auf- und Abstufungen finden regelmäßig zu den Zeugniskonferenzen statt.

AGs

  • Mittwochs nachmittags haben die Schülerinnen und Schüler AG.
    Die Wahlen finden am Anfang jedes Halbjahres statt.
    Die AGs starten ca. 2 Wochen nach Schuljahresbeginn.
  • Das AG-Angebot ist breit gefächert: es gibt Sportangebote und Tanz, Bastel-und Handwerks-AGs, Phantasy-und Geschichten, Garten-AGs, und AGs mit sozialen Schwerpunkten.

Sportprofil

  • Die Lise-Meitner-Gesamtschule ist Sportschule NRW und fördert Sport und Bewegung. Durch unterstützendes Training werden Talente erkannt und gefördert.

Klassenfahrten

  • Klasse 5: Pädagogisch begleitete 3-tägige Fahrt in die Eifel zum Kennenlernen bei Spiel und Sport
  • Klasse 7: 5-tägige Klassenfahrt (Montag bis Freitag) innerhalb Deutschlands (Nordsee, Berge) mit Ausflügen und Gemeinschaftserlebnis

Mitwirkung der Eltern
Klassen- und Schulpflegschaftstreffen, sowie Teilnahme an Fachkonferenzen sind die Gremien der Mitwirkung für Eltern. Darüber hinaus ist uns der individuelle Kontakt zu den Eltern sehr wichtig, als Beitrag zu einer gemeinsamen Begleitung der Kinder zum Gelingen des bestmöglichen Schulabschlusses.

  SLZ

  • Der Standort Ulmenstrasse verfügt über eine große, helle und gemütliche Bibliothek im modernen D-Gebäude.
  • Die kindgerechte Bibliothek (Selbstlernzentrum) mit Arbeitscomputern und vielen spannenden Büchern für die Altersgruppe bietet für alle unsere SchülerInnen interessanten Lesestoff und Informationen für Referate.
  • Natürlich finden die Kinder dort auch zusätzliches Übungs- und Lernmaterial zu Unterrichtsthemen.

  Schließfach

  • Die Tasche ist so schwer? Mit unserem Kooperationspartner MITRA bieten wir Schließfächer an, die gegen eine Gebühr angemietet werden können.
    So bleiben Schulbücher, Jacken und Wertsachen sicher verwahrt im Schulalltag und sind trotz geschlossener Klassen über Mittag jederzeit zugänglich.
  • Anmeldeformulare gibt es im Sekretariat

  Mensa/Kiosk

  • In der Ulmenstrasse befindet sich unser Mensabereich direkt am Schulhof zwischen B und C Gebäude.
    Dort bieten unsere MitarbeiterInnen an langen Schultagen (Montag, Mittwoch und Donnerstag) ein leckeres warmes Mittagsangebot an.
  • Zudem bieten wir ein Kioskangebot für den kleinen Hunger.

  Spieleausleihe

Pausenregelung

  • Die Klasse 5 hat ihre Mittagspause (OA) in der 6. Stunde.
  • Die Klassen 6 und 7 machen ihre Mittagspause in der 7. Stunde (13:20 – 14:20)

Angebote

  • großer Schulhof mit zahlreichen Spielmöglichkeiten
  • Klettergerüst
  • Freizeitbereich mit Spieleausleihe und Aufenthaltsbereich für Regentage
  • Tischtennisplatten
  • Basketballkorb